Methoden der Lebensberatung

Methoden

Das kreative Abbilden oder Aufspüren geschieht mit Hilfe von repräsentiernden Materialien wie Figuren, Seilen und leeren Stühlen oder aber durch gedankliche Szenen und Reisen in kommentierten, meditativen Übungen.

Methoden für die Lebensberatung Köln

Rollenspiel – entweder mit Hilfe des „leeren Stuhls“, auf den die Darsteller Ihres inneren Dramas symbolisch gesetzt werden oder diese Darsteller werden durch Figuren und Gegenständen repräsentiert

Timelines legen – bunte Seile liegen stellvertretend für eine Messlatte oder eine Chronologie Ihres Lebens. Einzelne Abschnitte können dadurch gezielt und isoliert (nach)erlebt werden und Bruchstellen aufzeigen, die immer noch Leid verursachen.

Meditative Übungen – In gedanklichen Szenen oder Reisen nähern Sie sich dem Themen, das im Gespräch auftaucht und erkunden mögliche Auswege.

Die Absicht hinter diesen Methoden ist, aus der Vielzahl von Fragen, die Geist und Verstand oftmals lahmlegen, diejenigen Fragen herauszufiltern, die der Selbstreflektion dienen und das eigentliche Thema benennen.

Beispiele: Geht es bei dem vermeintlichen Stress-Thema „Geld“ wirklich um Geld oder um das Thema „Wohnen“, weil Wohnen immer teurer wird? Geht es bei dem Stress-Thema „Kündigung in der Probezeit“ wirklich um Qualifikation und Projektfinanzierung oder eventuell um das Thema Respekt gegenüber Amtsautoritäten? Geht es beim Stress-Thema „Überlastung“ wirklich um zu viele Aufgaben oder um Zugehörigkeit zu bestimmten Menschen, „Ich gehöre dazu, denn ich mache es euch recht.“?